Psychotherapie 

Coaching

Selbsterfahrung

Supervision

 

Menschen stehen vor Entscheidungen, wünschen sich Veränderungen, erleben Krisen oder müssen Krankheiten bewältigen.

Das Ziel meiner Arbeit ist, Veränderungs- und Lösungsprozesse gemeinsam in Gang zu bringen. 

Sich selbst kennen zu lernen ist ein lebenslanger Prozess, der es uns ermöglicht, unsere Stärken, Wünsche und Bedürfnisse besser zu erkennen und zu verstehen, um im Einklang mit uns selbst und unserer Umgebung leben zu können.

Für viele Menschen wird der Prozess der Auseinandersetzung mit sich selbst aufgrund von psychischen und/oder körperlichen Symptomen notwendig. Hier ist Psychotherapie hilfreich.

Bei anderen Menschen bestehen möglicherweise keine ausgeprägten Symptome, sie haben jedoch in einem oder mehreren ihrer Systeme (Partnerschaft, Familie, Arbeitsplatz ...) Konfliktsituationen, mit denen sie lernen möchten, anders als bisher umzugehen. Hier ist Coaching hilfreich.

Um einen Beruf im psychosozialen Feld auszuüben, ist es erforderlich, die eigenen Empfindens-, Denk- und Verhaltensmuster zu kennen und immer wieder zu reflektieren. Hierbei sind Selbsterfahrung und Supervision notwendig. 

In meiner Arbeit, sowohl mit dem Einzelnen als auch mit verschiedenen Systemen, kommt neben systemischen Methoden vor allem Brainspotting zum Einsatz. Diese Methode arbeitet an Verletzungen, die sich als körperliche oder emotionale Symptome manifestieren können. Der Zugang dazu erfolgt über das visuelle System und die Körperwahrnehmung.